Reparatur/Einstellungsarbeiten

Neben der Herstellung neuer Banjos ist es natürlich auch möglich, den Dachbodenfund zu restaurieren, ein minderwertiges Instrument zu “tunen” oder auch einzelne Teile neu zu bauen.

Kaum ein Instrument kommt so oft schlecht eingestellt beim Käufer an wie ein Banjo.
Wenn es sich nicht gerade um ein Markeninstrument handelt, ist meistens die Saitenlage unmöglich, das Fell nicht gestimmt und der Steg hängt auf halb Acht.
Manchmal genügen schon kleine Veränderungen um das Instrument gut spielbar zu machen, aber oft muss der Halsansatz korrigiert werden und größere Operationen sind nötig um die Pfanne richtig zum Scheppern zu bringen.

Besitzt jemand ein altes Gitarr- oder Mandolinenbanjo und möchte gerne ein “richtiges” Banjo daraus machen?
Auch das ist kein Problem, da der Hals meistens leicht zu wechseln ist.
Alle Mensuren sind lieferbar, es können auch Kopien antiker Hälse hergestellt werden.

Alles ist möglich, einfach unter Kontakt eine Anfrage an Nico senden.